Queer­­politik &
Vielfalt

Psychische Gewalt und die Notwendigkeit queerer Sichtbarkeit

Welche Rollen spielen die sozialen Medien? Wie ist die Situation an Schulen heutzutage und was kann gegen Mobbing getan werden? Welche Angebote muss es – auch vor Ort – geben, damit junge Menschen merken, dass sie nicht allein sind und sich austauschen können? Und wie können wir gerade jungen Menschen vermitteln, dass es vollkommen okay ist, nicht dem heteronormativen Mehrheitsbild zu entsprechen? Über diese Fragen und mehr habe ich in einer einer Online-Veranstaltung mit dem Buchautor Pat Müller (Patjabbers), Nieke Reinsch aus der Grünen Jugend, sowie Lean Käseberg und Dominik Ruder vom Queeren Netzwerk Gifhorn e.V. diskutiert. Die Veranstaltung könnt ihr hier oder bei YouTube anschauen!

Hier klicken, um den Inhalt von peertube.netzbegruenung.de anzuzeigen